1,2 min read - Published On: 3. März 2024 -

Das Frühjahr kommt und die neue Radsaison lockt wieder viele Radfahrer in die Natur. Sie sind auf der Suche nach einem neuen Rad oder weiterem Zubehör? – Sie möchten das zu klein gewordene Rad des Kindes verkaufen? Dann kommen Sie am 23. März zur Neckartenzlinger Radbörse auf dem Vorplatz der Melchior-Festhalle. Die Neckartenzlinger Radbörse unterstützt …
… das Thema Nachhaltigkeit
… soziale Aspekte
… sammelt Radspenden für Afrika und Geflüchtete in Neckartenzlingen (WIR)
… die sportlichen Aktivitäten der Abteilung finanziell

Zum Verkauf kommen alle Sportgeräte mit Rädern oder Rollen: Inlineskates, Skateboards, Rollschuhe, Rollerblades, Big Wheel, Dreirad, Einrad, Roller, Kick-Boards, Kettcar, Kinderräder, Gravel-, Mountain- u. E-Bikes sowie Renn-, Touren-, Downhill-, Trekking- und Cityräder, Kinderradanhänger, Fahrradhelme, Protektoren inkl. weiterem Radzubehör. Die Preise für die einzelnen Artikel werden vom Verkaufenden selbst festgelegt. Für jeden zum Verkauf angeboten Artikel ist bei der Annahme eine Bereitstellungsgebühr fällig: 1,00 € bei einem Verkaufspreis bis 19,99 € und 1,50 € bei Artikeln zum Preis von 20,00 € und mehr. Vom Verkaufserlös verbleiben 12 % beim Verein. Annahme: von 09:30 bis 11:00 Uhr Verkauf: von 11:15 bis 12:30 Uhr Auszahlung, bzw. Abholung: von 12:30 bis 13:30 Uhr PS: Bis 13:30 Uhr nicht abgeholte, unverkaufte Artikel werden für einen wohltätigen Zweck gespendet. Spenden Sie Fahrräder (auch reparaturbedürftige) für die Afrikahilfe und für den “Freundeskreis WIR”. Gerne auch Näh- und Strickmaschinen, Werkzeug aller Art und Ersatzteile. Annahme während der Radbörse.